Wasserstandsmessung in Regenwassertanks mit Ultraschalsensorik und Funkmonitor

Die Nutzung von Regenwassertonnen und Regenwassertanks für Nutzwasserversorgungsanlagen wird immer beliebter.
Um den Pegelstand der Regentonne genau zu kennn und daraus resultierend das Regenwasser optimal auszunutzen bedarf es einer möglichst einfachen und übersichtlichen Wasserstandsanzeige.

Die Messung des Wasserstandes erfolgt mit dem Ecometer S Sensor mittels Ultraschallsensor welcher per Funk an den Monitor übertragen wird.
Die Übertragung der Messwerte erfolgt alle 30 Minuten. Bei raschen Wasserstandsänderungen wird die Messdatenübertragung im Fastmodus permanent übertragen.
Der Einsatz bei IBC-Tanks ist natürlich ebenso möglich.

Bei zu wenig Wasser wird ebenso Alarm abgesetzt wie bei Erreichen der maximalen Füllhöhe.

Dies bietet den großen Vorteil das der Regenwasserbehälter optimal ausgenutzt werden kann und die Entnahme dem Füllstand entsprechend angepasst werden kann.
Somit werden Wasserproblem im Zusammenhang mit unverhältnismäßig hoher Wassernentnahme vermieden.

Die einfache Montage des Sensors auf bestehenden Öffnungen im Tank mit den mitgeleiferten Gewindeadaptern und die unkomplizierte Handhabung des gesamten Messsystems erleichtern die Inbetriebnahme und Nutzung des Wassersensors.

Mit Hilfe eines optimierten Wassermanagements bei der Nutzung von Regenwassertanks ist eine Einsparung beim Trinkwasserverbrauch möglich.