kostenloser Versand in Österreich ab € 99,—
Europaweiter Versand
Menü
EcoFrog WIFI-Ultraschall Füllstandssensor
EcoFrog WIFI-Ultraschall Füllstandssensor
EcoFrog WIFI-Ultraschall Füllstandssensor

batteriebetriebener Ultraschall Füllstandsanzeiger

EcoFrog WIFI-Ultraschall Füllstandssensor

Proteus

mit WLAN Modem und WebApp

  • Sensormessbereich bis zu 3m
  • WLAN Anbindung
  • kostenloses Web-Portal
€ 169,90
lagernd
inkl. 20% USt, zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Der moderne WiFi Ultraschall-Füllstandssensor

mit integriertem WLAN-Modul für den Heizöltank!

 

Überwachen Sie den Füllstand in Ihren Heizöltank und Ihren Verbrauch über ein Web-Portal:
- Der Sensor misst alle 6 Stunden und überträgt die Daten 1x am Tag per WiFi/WLAN an den Datenserver
- Kostenloser Zugang zum Web-Portal
- Lebensdauer der Batterie bis zu 7 Jahre!
- Keine Beschränkung des max. messbaren Tankvolumens
- Misst alle Flüssigkeiten, egal ob Heizöl, Wasser, Diesel, etc.
- In über 50.000 Anwendungen bewährt
- Der Füllstandssensor wird von uns auf Ihre Anwendung vorkonfiguriert
- Auch im Aussenbereich anwendbar
- Bitte geben Sie uns deshalb vor dem Kauf die unten aufgeführten Daten:

 

Mit EcoFrog immer ein Schritt voraus!
Die moderne Lösung für die Füllstandsmessung und Überwachung Ihres Heizöltanks
 

Der Proteus EcoFrog ist ein innovativer, batteriebetriebener Ultraschall Füllstandssensor mit WLAN Anbindung und kostenloser Web App zur Messung der Füllstände in Heizöl-, Altöl-, Diesel- und Wassertanks.

Der Ultraschallsensor misst den Inhalt Ihres Tanks regelmäßig alle 6h und überträgt Messdaten einmal am Tag über den WiFi-Router auf einen cloudbasierten Datenserver. Ihre Daten können Sie sich dann auf einem Webportal (Web App), das auch zur Anzeige auf mobilen Endgeräten wie Smartphones optimiert ist, kostenlos anzeigen lassen.

Das Webportal gibt Ihnen den tagesaktuellen Füllstand, das Ist-Volumen (in Prozent und Liter), den Batteriestand und die WiFi Signalstärke an. Es generiert aber auch historische Messdaten und stellt diese grafisch dar.

Die Installation ist absolut einfach und in wenigen Minuten erledigt. Eine Verkabelung ist nicht notwendig, da der Ultraschallsensor batteriebetrieben ist. Sie können über den Internetzugang sofort überprüfen, ob der Sensor ordnungsgemäß funktioniert.

Der EcoFrog ist die Alternative für Fadenschwimmer, Peilstäbe, Tankuhren oder andere mechanische Systeme und kann auch dort eingesetzt werden, wo ein Anschluss ans Netz unmöglich ist. Mit diesem System ersparen Sie sich Kontrollgänge in Keller, zu Ihrer Zisterne, in das Mietshaus oder in Ihr Ferienhaus, vermeiden einen leeren Tank, können den Verbrauch bequem ablesen und rechtzeitig Preise für Heizöl vergleichen und sich auf die Nachbestellung vorbereiten. 

EcoFrog ist sehr einfach zu installieren und kompatibel für 1 1/4″, 1 1/2″ und 2″ Gewindeöffnungen und damit universell für Tanks mit Flüssigkeiten einsetzbar, solange eine WiFi-Verbindung zum Router möglich ist. Der Zugang zum Webportal ist kostenlos im Lieferumfang enthalten. Ihr Sensor wird von unserem Kundenservice mit Ihren Tankdaten vorkonfiguriert geliefert! Dies macht die Installation sehr einfach, Sie müssen nur das Gerät auf dem Tank montieren und mit dem Router verbinden.

 

Das EcoFrog System besteht aus 3 Komponenten

Der EcoFrog Ultraschall Füllstandsensor mit integriertem WiFi Modem
Dem WiFi-Router für die Verbindung mit dem Internet (muss der Kunde zur Verfügung stellen)
Der cloudbasierte Datenbank mit Benutzerinterface (Web App). Sobald der Ecofrog auf dem Tank installiert ist, misst er alle 6h den Füllstand. Einmal am Tag sendet der Sensor die Daten durch das integrierte WiFi-Modul an das mit dem Gerät verbundenen WiFi Modem in der Nähe.

 

Zur Anbindung des EcoFrog an ein WiFi Netzwerk ist jedes Modem geeignet, dass den WiFi Standard 802.11 b/g/n unterstützt. Dies trifft auf die meisten aktuellen WiFi-Modems zu. Es können mehrere EcoFrogs mit einem WiFi Modem verbunden werden. Wenn das Modem am Internet angeschlossen ist, sendet er automatisch die gesammelten Daten zum Füllstand des jeweiligen Tanks an die cloudbasierte Datenbank.

 Unser Nutzerinterface ermöglicht Ihnen einen einfachen und schnellen Zugang zu Ihren Füllstandsdaten, entweder über ein Smartphone oder über Ihren Computer. Unsere Web App ist mit dem Cloudsystem Microsoft Azure verbunden, in dem Ihre Daten sicher und zugriffsbereit gespeichert werden. Nachdem Sie sich auf unserer Web App mit Ihren Benutzerdaten eingeloggt haben, können Sie einen Ihrer Sensoren auswählen und sofort den aktuellen Füllstand als auch die Füllhistorie des jeweiligen Tanks anzeigen lassen.

 

Funktionen

  • Anzeige der aktuellen Füllstands
  • Separate Anzeige der Füllstandshistorie
  • Anzeige der WiFi-Verbindungsstärke des Ecofrog Sensors
  • Anzeige der Sensorbatterie
  • Einfacher Benutzer-Login
  • Flexibler und schneller Datenzugang rund um die Uhr
  • Auswahl zwischen mehreren Sensoren
  • Auslesen der Füllstandwerte über einen OData-Feed mit Excel
     

Vorteile des EcoFrogs

  • Überwachen Sie den Füllstand in Ihren Tank und den Verbrauch bequem über ein Webportal
  • Batteriebetriebener Ultraschall Füllstandssensor mit integriertem WiFi-Modem
  • Messbereich bis zu 3m
  • Misst alle Flüssigkeiten, egal ob Heizöl, Wasser, Diesel, etc.
  • Einfache Montage, keine Verkabelung, da Sensor batteriebetrieben
  • Ablesung und Auswertung der Daten erfolgt über ein Webportal
  • Batterielebenszeit von bis zu 7 Jahren
  • Misst alle 6h und überträgt Messwerte an den Datenserver in 24h Intervallen
  • Passt auch auf standardgemäße 2″, 1¼“ und 1½“ Gewindeöffnungen
  • Auflösung des Ultraschallsensors beträgt +/-10mm (∆=2cm)
  • Verbleibende Menge in Litern und Prozent
  • Warnung bei niedrigem Füllstand
  • Batteriestatus Alarm
      

Einsatzbereiche

  • Heizöltanks
  • Dieseltanks
  • Kellertanks
  • Erdtanks
  • Zisternen
  • Lagertanks und ICB
  • Fässer mit mindestens 200 Liter Volumen 

 

Hinweise zur Installation

Konfigurationshilfe

Um eine bestmögliche Messumgebung zu gewährleisten beachten Sie bitte, dass der Proteus EcoFrog mit einem Sicherheitsabstand von mindestens 15cm von Tankwänden und Hindernissen im Tank installiert werden muss, damit das Ultraschallsignal des Sensors nicht gestört werden kann
Der maximale Messbereich ist 3m. Der Ultraschallsensor kann nur innerhalb dieses Bereiches messen
Bitte beachten Sie, dass Heizöltank-Vorschriften des TÜV unterliegen und Änderungen (wie z.B. Löcher bohren) nur von lizenzierten Fachkräften unternommen werden dürfen. I.d.R. gilt dies nicht für Wassertanks und Zisternen. Bitte informieren Sie sich über mögliche Implikationen
Versichern Sie sich, dass nach Montage des Gerätes eine stabile WiFi-Verbindung gegeben ist
Wir bitten Sie vor der Installation die neuste Version der Installationsanleitung zu downloaden
 

Technische Daten 

Tankgröße
Minimale Höhe: 0.5m
Maximale Höhe: 3m

Sensor muss mit Abstand von mind. 15cm von Tankwänden montiert werden
Ultraschallsignal darf nicht von Hindernissen im Tank gestört werden (Querstreben, Schläuche, etc.)

Anzeige
Persönliches, gesichertes Webportal:

Grafische Darstellung des Füllstands
Anzeige der Ist-Werte: Volumen in Liter/Prozent, Batteriestatus, WiFi Signalstärke
Maximale Signalstärke
Kann durch Türen, Wände, Schächte, Abdeckplatten, etc. verringert werden – bitte testen Sie vor der Bestellung, ob WiFi-Empfang möglich ist

Stromversorgung
3.6V Li-SOCl2, Größe R14 (C) (oder auch SaftLSH14)

Batterielebenszeit
Bis zu 10 Jahre bei Datenübertragung in 24h Intervallen

Drahtlose Kommunikation
Unterstützt 802.11 b/g/n Wi-Fi

Abmessungen
109mm(W) x 109mm(L) x 108mm(H) ±1mm

Maximale und minimale Betriebsbedingungen
Betriebstemperatur: -17 Grad Celsius bis +50 Grad Celsius
Luftfeuchtigkeit: 15% – 95%

Lochgröße für Sensor/Gewinde
47mm Durchmesser Sensormündung bei Montage mit Adapterring (dichtend)
Gewindeöffnung/Tankmuffe: 1 1/4″, 1 1/2″ und 2″

 

Konfiguration

Zum Konfigurieren müssen folgende Daten eingegeben werden:

 

Medium im Tank *

Bitte geben Sie die Art der zu messenden Flüssigkeit an, 
z.B. Heizöl, Wasser, etc.

 

Tanktyp *

Wählen Sie Tanktyp

  • A für rechteckige Tanks,
  • B für ovale oder runde Tanks, 

  • C für flache, liegende Tanks (B>H)

 

Höhe (H) in cm *

Bitte geben Sie den Abstand zwischen Tankboden und Sensormündung an

(gesamter Messbereich). Ist der Abstand zwischen Sensor und maximaler

Füllhöhe > 15cm, bitte die Differenz als Offset angeben.

 

Breite (W) in cm *

Bitte die Breite (W) des Tanks angeben

 

Länge / Tiefe (Z) in cm *

Bitte die Länge/Tiefe (Z) des Tanks angeben

 

Maximales Volumen in Liter

Geben Sie das Gesamtvolumen Ihres Tanks an.

Bei Einsatz auf Batterietanks bitte

das Volumen aller Tanks addiert angeben. 

 

Höhe der Entnahmepunktes/Ansaugpunkt in cm

Das Niveau auf dem der Inhalt des Tanks angesaugt wird und wird auch

“Totbereich” oder “Schlamm” genannt. Standard gemäß TÜV in Heizöltanks

ist 8cm (Standardeinstellung).

 

Sensor Offset (Leerbereich) in cm

Um optimale Messungen zu erreichen sollte der Sensor 15cm über der

maximalen Füllhöhe installiert werden. Wenn dieser Abstand größer ist

und es einen Leerbereich gibt, geben Sie diesen hier in cm an (z.B. 2cm)

Downloads EcoFrog Kurzanleitung
EcoFrog Dokumentation
Kontakt
Risk Control Planungsges.m.b.H.
Risk Control Planungsges.m.b.H.
Dambachstraße 19, A-4451 Garsten

Tel.: +43 7252 41980
office@proteus.at
Service & Information
Zahlungsarten:
Vorauskasse Vorauskasse
PayPal PayPal
Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung